Kegeln: Rückrunde beginnt mit Knaller gegen FH Eppelheim

Für die erste Mannschaft  beginnt am Samstag um 13 Uhr die Rückrunde. Zu Gast im Pfedelbacher Kegelcenter ist der Landesliga 2 – Absteiger Frei Holz Eppelheim 2.

Die Mitfavoriten um die Meisterschaft hatten zu Saisonbeginn die Pfedelbacher Stärke gleich zu spüren bekommen. Etwas überraschend holte sich der TSV in der Classic-Arena mit 5564 : 5458 Kegeln die ersten Punkte. Nachdem Eppelheim auch das zweite Spiel in Heidelberg verlor, holten sie sich seither alle Punkte. Damit sind sie mit 12 : 4 Punkten gleichauf mit FH Plankstadt 3 direkt hinter Pfedelbach (14 : 2 Punkte) auf der Lauer. Pfedelbach könnte sich mit einem Heimsieg nicht nur vier Punkte absetzen sondern auch den bei Punktgleichheit entscheidenden direkten Vergleich für sich entscheiden und damit für ein schönes Polster sorgen. Doch Eppelheim kennt die Konstellation ebenfalls und wird alles daran setzen, mit einem Sieg in der Tabelle und dem direkte Vergleich gleichzuziehen.

Die zweite Mannschaft tritt gegen die TSG Heilbronn 3 bereits ab 11.30 Uhr an.  Seit dem 13. Oktober konnte Pfedelbach II keinen Sieg mehr melden. Zweimal musste man die Punkte abgeben und zweimal war man spielfrei. Nun gilt es, mit einem Sieg gegen Heilbronn wieder ins Mittelfeld vorzustoßen. Mit 6 : 6 Punkten stehen die Gäste auf dem vierten Platz zwei Plätze besser als der TSV mit 4 : 8 Punkten. Hier also ist die Situation genau umgekehrt: Mit einem Pfedelbacher Sieg könnte man gleichziehen, ansonsten entsteht schon eine größere Kluft. Das Hinspiel ging mit 1518 : 1625 Kegeln deutlich an Heilbronn.

Zwei spannende Spiele zum wegweisenden Rückrundenstart!

Vorschau:
Samstag, 01.12.2018 ab 13.00 Uhr:  TSV Pfedelbach 1 – Frei Holz Eppelheim 2
                 ab 11.30 Uhr: TSV Pfedelbach 2 – TSG Heilbronn 3
0





Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: