Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga 15. Spieltag: SV Fellbach - TSV Pfedelbach 5:0 (2:0)

Die 1. Mannschaft verlor am 25.11.2017 auswärts in der Landesliga beim SV Fellbach mit 0:5.
Ein Spielbericht, die Ergebnisse, die Tabelle, die Bilder und diverse Videos sind online.

-

 

Spielbericht:

SV Fellbach - TSV Pfedelbach 5:0 (2:0)

Pfedelbach mit einem rabenschwarzen Tag

Die mit Abstand schlechteste Saisonleistung lieferte der TSV beim Auswärstsspiel in Fellbach ab.
Fellbach stand hinten gut und ging von Anfang an gleich drauf. Sobald ein Pfedelbacher den Ball hatte waren sofort zwei Fellbacher da. Es gab viele Fehlpässe, ein Spielaufbau der Gäste kam in der ersten Viertelstunde nicht zu Stande. Die Pfedelbacher Spieler liessen ihrem Gegner zu viel Platz und so kam Fellbach hin und wieder völlig frei vors Pfedelbacher Tor ohne aber bis dato gefährlich zu werden.
In der 24. Minute schoß Fellbach einen ausichtsreichen Freistoß über das Tor. Das war bis jetzt die beste Torchance.
Auch jetzt noch griff Fellbach immer wieder früh an und Pfedelbach verlor dadurch die Bälle.
In der 26. Minute ein Spielzug über links der Heimmanschaft. Die Flanke kam nach innen und dort stand Oguz Dogan ganz frei und musste nur noch zur 1:0 Führung einschieben. Es hatte sich zu diesem Zeitpunkt angedeutet, da Fellbach die agilere Mannschaft war.
In der 35. Minute spielte ein Abwehrspieler den Ball zu seinem Torhüter. Fast hätte der schnelle Rehklau den Ball noch bekommen, aber so konnte der Torhüter gerade noch klären.
Zwei Minuten später wieder eine schöne Flanke in den Strafraum und der Kopball der Fellbacher ging knapp über das Tor.
Bis kurz vor der Halbzeit gab es keine spielerische Highlights mehr, es ähnelte eher einem Gebolze.
In der 45. Minute schaut Pfedelbach nur zu wie Fellbach flankt und Philipp Rösecke hat alle Zeit der Welt, kann im Fünfmetrraum den Ball annehmen und zum 2:0 einschiessen.
Dann war Pause. Es wurde laut in der Pfedelbacher Kabine. Was war nur mit dem TSV los. So eine Vorstellung hatte man schon lange nicht mehr gesehen.
Jeder hoffte nun, dass die Spieler in Hälfte zwei ein anderes Gesicht zeigten.
In der 49. Minute wurde Marco Rehklau mit einem Pass geschickt und wird von seinem Gegenspieler klar gehalten. Die Schiedsrichterin hat es aber wohl nicht gesehen und ließ weiterlaufen.
Im Gegenzug eine Flanke von der Mittellinie auf den Fellbacher Stürmer. Mario Mutic nahm den Ball volley und erzielte mit einem Heber das vorentscheidende 3:0 für Fellbach.
Kaum war das 3:0 geschluckt gab es auch schon den nächsten Angriff der Heimmanschaft. Ein Spieler überlief die Abwehr der Gäste und konnte von links flanken. In der Mitte stand wieder Oguz Dogan völlig frei und schob den Ball zum 4:0 in die Maschen.
Dass heute nichts drin war sah man in der 58. Minute. Es gab Freistoß für Pfedelbach. Michael Steigauf wollte den Ball zu Matthias Cebulla spielen aber irgendwie gab es Abstimmungsprobleme und der Ball ging unnötig ins Seitenaus.
In der 59. Minute wurde es dann richtig bitter. Nicola Jelic konnte vom Mittelfeld durch die Abwehr marschieren. Es waren drei Spieler um ihn herum, doch keiner hielt ihn auf und er legte den Ball ab auf den freien Oguz Dogan und schon stand es 5:0.
Jetzt mussten die Gäste aufpassen, dass sie hier nicht abgeschossen werden. Pfedelbach hatte bis zur 75. Minute noch keine Torchance in Hälfte zwei zu verbuchen.
In der 78. Minute köpfte Sergen Uzuner einen Freistoss aufs Fellbacher Tor, aber der Keeper pflückte den Ball herunter.
Den einzigen Torschuss in Hälfte zwei gab es dann in der 82. Minute durch Jens Schmidgall, aber der Ball flog weit am Kasten der Fellbacher vorbei.
In den letzten fünf Minuten setzte dann noch der Regen ein und Pfedelbach sehnte sich nach dem Schlusspfiff.
Pünktlich nach 90 Minuten erfolgte der Abfiff der Partie. Pfedelbach muss dieses Spiel ganz schnell abhaken und sich ab jetzt schon auf das Spiel nächsten Sonntag in Schornbach konzentrieren.

Tore:
27. Min. 1:0 Oguz Dogan
44. Min. 2:0 Philipp Röseke
50. Min. 3:0 Mario Mutic
52. Min. 4:0 Oguz Dogan
58. Min. 5:0 Oguz Dogan

Schiedsrichter: Silke Adelsberger (TSG Abtsgmünd)
Schiedsrichterassistent 1: Christian Glatzer (VfB Stuttgart)
Schiedsrichterassistent 2: Matthias Heindl (TSG Hofherrnweiler-Unterrombach)
Zuschauer: 50

Hier gehts zu den Bildern vom Spiel.

Videos vom Spiel:

alle Chancen, Highlights und Tore vom Spiel:

Hier gehts zu der Aufstellung und zum Spielverlauf

Hier gehts zur Spielerstatistik

Hier gehts zur Homepage des SV Fellbach.

Hier gehts zur Facebook-Seite des SV Fellbach.

 
Die Ergebnisse des 15. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Samstag, 25. November 2017
14:30 Uhr   SCOTSV Schornbach-SVBSV Breuningsweiler0:4
14:30 Uhr   SVFSV Fellbach-PFETSV Pfedelbach5:0
14:30 Uhr   SVLSV Leingarten-SALSV Salamander Kornwestheim2:1
14:30 Uhr   TVPTV Pflugfelden-CRATSV Crailsheim3:2
14:30 Uhr   TVOTV Oeffingen-SVSSV Schluchtern3:1
14:30 Uhr   LUDSpVgg 07 Ludwigsburg-SGSSG Stetten/Kleingartach2:1
14:30 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-HEITSV Heimerdingen-:-
15:30 Uhr   FVLFV Löchgau-SWATSV Schwaikheim2:0

 
Die Tabelle nach dem 15. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:
 
Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 (1) SVB SV Breuningsweiler 15  12  45:17  28  37 
2 (4) FVL FV Löchgau 15  21:10  11  27 
3 (2) CRA TSV Crailsheim 15  29:30  -1  25 
4 (3) SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 14  31:16  15  24 
5 (5) SWA TSV Schwaikheim 15  30:27  23 
6 (8) TVO TV Oeffingen 15  25:22  22 
7 (6) SCO TSV Schornbach 15  20:23  -3  22 
8 (7) HEI TSV Heimerdingen 14  28:25  21 
9 (9) TVP TV Pflugfelden 15  36:37  -1  21 
10 (10) LUD SpVgg 07 Ludwigsburg 15  14:20  -6  21 
11 (12) SVF SV Fellbach 15  24:17  19 
12 (11) PFE TSV Pfedelbach 15  20:34  -14  17 
13 (13) SVS SV Schluchtern 15  26:30  -4  16 
14 (14) SGS SG Stetten/Kleingartach 15  20:34  -14  16 
15 (15) SVL SV Leingarten 15  22:36  -14  15 
16 (16) SAL SV Salamander Kornwestheim 15  10  22:35  -13  11 

 
Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 03.12.2017 spielen wir im letzten Spiel des Jahres auswärts beim TSV Schornbach.
Spielbeginn: 14.00 Uhr.
Ein Vorbericht folgt im Laufe der Woche.

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

10. Spieltag: So, 21. Okt 2018, 16:00 Uhr
TV Oeffingen
TV Oeffingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

9. Spieltag: Sam, 13. Okt 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
3:0 TSG Öhringen
TSG Öhringen
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

9. Spieltag: Son, 14. Okt 2018
SV Westheim
SV Westheim
5:0 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Sportfreunde Sportfreunde919
Bietigheim Bietigheim918
Pflugfelden Pflugfelden916
4  Pfedelbach Pfedelbach915
Oeffingen Oeffingen914
Schwaikheim Schwaikheim914
Gaisbach Gaisbach914
Fellbach Fellbach813
Crailsheim Crailsheim912
10  Aramäer Aramäer911
11  Schluchtern Schluchtern911
12  Heimerdingen Heimerdingen910
13  Satteldorf Satteldorf910
14  Öhringen Öhringen89
15  Schornbach Schornbach99
16  Allmersbach Allmersbach92

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim822
Eutendorf Eutendorf920
Dimbach Dimbach818
Ingelfingen Ingelfingen815
Zweiflingen Zweiflingen915
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall814
Gaildorf Gaildorf814
Michelbach/Wald Michelbach/Wald814
Steinbach Steinbach812
10  Pfedelbach Pfedelbach910
11  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.88
12  Bibersfeld Bibersfeld97
13  Kupferzell Kupferzell84
14  Künzelsau Künzelsau91
15  Untersteinbach Untersteinbach91

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

wiedmann_andre.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Geburtstage diesen Monat:


12.10.2018: Martin Wöhrle (42)
22.10.2018: Alexander Block (51)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: