Fußball Aktiv - 1. Mannschaft - Landesliga Vorbericht 13. Spieltag: TSV Pfedelbach - SSV Gaisbach

Am Samstag, den 10. November 2018 um 14.30 Uhr spielt unsere Landesliga-Elf zu Hause gegen den SSV Gaisbach.
Ein Vorbericht,
Infos zum Gegner, das Sportplatzblättle und die Spielpaarungen zum 13. Spieltag sind bereits online.

-

 

 

Vorbericht des Abteilungsleiters:

Liebe Fans des TSV,
sehr verehrte Gäste,

ich freue mich, Sie zum Derby gegen den SSV Gaisbach in Pfedelbach begrüßen zu dürfen.
Ein ganz besonderer Gruß gilt wie immer unseren Sponsoren.

Leider hatte man am vergangenen Wochenende gegen den TV Pflugfelden das Nachsehen. Die Niederlage ist jedoch kein Beinbruch. Unser Team hat bisher Großartiges geleistet. Die Liga zeigt jedoch, dass man sich auf seinen Erfolgen nicht ausruhen kann. Nur wenige Punkte nach ober, aber genauso wenige Punkte trennen uns vom Abstiegsplatz.
Mit dem SSV Gaisbach dürfen wir heute einen Nachbarn begrüßen, der hervorragend in seine erste Landesligasaison gestartet ist. Das Team verfügt über spielerische Klasse und bringt als Aufsteiger die entsprechende Euphorie mit. Ich sehe beide Teams auf Augenhöhe. Pfedelbach vielleicht leichte Vorteile in der Offensive, Gaisbach stellt eine exzellente Defensive. Beste Voraussetzungen also für ein spannendes und rassiges Derby. Ich bin mir sicher, dass Trainer Martin Wöhrle heute unser Team bis unter die Haarspitzen motivieren wird. Die Tagesform und der unbedingte Siegeswille werden am Ende den Ausschlag geben.

Ich drücke unserem Team heute die Daumen und hoffe fest auf einen Pfedelbacher Sieg.

Die Schiedsrichter der Partie, Herrn Dennis Bauer vom TSV Schornbach sowie die Herren Tobias Reif von der SG Weinstadt und Philipp Gassert vom TSV Nellmersbach an den Linien darf ich in Pfedelbach recht herzlich begrüßen.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen fairen Spielverlauf.

Alexander Frank
Abteilungsleiter

Schiedsrichter: Dennis Bauer (TSV Schornbach)
Schiedsrichterassistent 1: Tobias Reif (SG Weinstadt)
Schiedsrichterassistent 2: Philipp Gassert (TSV Nellmersbach)
  Spielbeginn: 14.30 Uhr

Hier gehts zum Liveticker vom Spiel (Samstag, 10.11.2018 ab 14.30 Uhr)

 

Coaching-Zone, das Wort des Trainers:

Liebe TSV-Fans,
liebe Zuschauer,

zum Landesliga-Derby gegen den SSV Gaisbach möchte ich Sie ganz herzlich in Pfedelbach begrüßen.
Ebenfalls willkommen heißen, möchte ich unsere Gäste aus Gaisbach mit ihrem Trainer Florian Megerle, sowie das Schiedsrichtergespann der heutigen Begegnung.

Nach einem Lauf mit fünf Siegen und einem Unentschieden aus den letzten sechs Spielen mussten wir letzte Woche in Pflugfelden trotz guter Leistung eine Niederlage hinnehmen. Schwer wiegt die Verletzung von Sergen Uzuner, der nach wenigen Minuten mit einer klaffenden Platzwunde vom Feld musste und wahrscheinlich auch für das heutige Spiel ausfällt. Ebenfalls fraglich ist der Einsatz von Marco Rehklau. Dafür freuen wir uns, dass Marvin Hilkert wieder ins Team zurückkehrt.

Unser heutiger Derbygegner und Tabellennachbar ist bisher gut in der Landesliga angekommen und steht dank einiger starker Spiele zurecht im Mittelfeld.
Ich erwarte ein intensives Spiel auf Augenhöhe.
Unsere Jungs werden alles geben, um heute als Sieger vom Platz zu gehen!

Euer Martin Wöhrle
Trainer TSV Pfedelbach

 Sportplatzblättle:


Hier
können Sie das Sportplatzblättle
zum Spiel lesen.

 

Vorbericht aus der Hohenloher Zeitung vom 10.11.2018:


Nachgefragt beim SSV Gaisbach (Florian Megerle, Trainer):
 
Bist du mit den bisherigen Spiele in der Landesliga zufrieden?
Wie jeder Neuling haben wir einige Wochen benötigt um in der Landesliga anzukommen. Leider haben wir in diesem Zeitraum viele Punkte, teils auch unnötig verschenkt und mussten gewisses Lehrgeld bezahlen. In den letzten Wochen können wir mit der Punktausbeute und der Art und Weise wie wir Fussball spielen sehr zufrieden sein. Wir haben eine gute Entwicklung hinter uns und möchte die gezeigten Leistungen konstant abrufen können.

Seit wann bist du Trainer in Gaisbach und wen hast du zuvor trainiert?
Nach zwei erfolgreichen Jahren in Gaisbach und einer einjährigen Pause, bin ich nun die insgesamt vierte Saison beim SSV. Zuvor habe ich neben dem SV Mulfingen noch den SV Westernhausen trainiert.

Wie würdest du dich selbst als Trainer beschreiben? Worauf legst du besonders wert?
Das beschreiben meiner Person überlasse ich gerne meinen Spielern. In meiner Arbeit als Trainer lege ich allerdings besonderen Wert auf das finden von Lösungen. Ich sehe meine Aufgabe in der Entwicklung von Spielern, welche selbstständig in verschiedenen Situationen die "richtigen" Entscheidungen treffen und so in den Rahmen der taktischen Vorgaben passen.

Welche Chancen rechnet ihr euch für das Spiel in Pfedelbach aus und wie ist dein Tipp?
Betrachtet man lediglich die bisherige Bilanz beider Mannschaften, so verspricht die Partie einiges an Spannung und viele Tore. Mit Tipps im Vorfeld halte ich mich allerdings gerne zurück, bin mir aber sicher, dass es ein sehr enges und ausgeglichenes Spiel werden wird.

Wie lautet die weitere Zielsetzung für diese Saison?
Unsere Zielsetzung ist und bleibt bis zum letzten Spieltag der Klassenerhalt.

Wen siehst du in der Landesliga als Favorit um den Aufstieg, wer muss um den Klassenerhalt bangen?
Mit Schwäbisch Hall, Pflugfelden und Bietigheim stehen zu Recht die stärksten Mannschaften an der Spitze der Tabelle, welche meiner Ansicht nach auch bis zum Ende die Plätze unter sich ausmachen werden. So wie es derzeit aussieht, muss allerdings auch die halbe Liga Woche für Woche punkten um den Abstiegsrängen fern zu bleiben.
 
Vielen Dank an dieser Stelle an Florian Megerle vom SSV Gaisbach, der die Fragen der Sportplatzblättle-Redaktion beantwortet hat.

 

Infos zum Gegner SSV Gaisbach:

Das Team um Trainer Florian Megerle stieg als Bezirksligameister in dieser Saison in die Landesliga auf.
Man fand sich schnell  in der Liga zurecht und überraschte mit bereits 19 Punkten auf der Habenseite.
5 Siege stehen 3 Niederlagen (Oeffingen, Pflugfelden, Heilbronn) gegenüber, viermal spielte man unentschieden.
20 Treffer konnten erzielt werden. Nur 18  Gegentreffer bedeuten eine der besten Defensiven der Liga.
Beste Torjäger sind mit je 4 Treffern Kevin Alankus und Jonathan Baur.
Das Durchschnittsalter des Teams beträgt 25,15 Jahre (vgl. TSV: 23,92)

Hier gehts zur Homepage des SSV Gaisbach

Hier gehts zur Facebook-Seite des SSV Gaisbach

 

 

Die Spielpaarungen des 13. Spieltags der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Freitag, 09. November 2018
19:30 Uhr   SVFSV Fellbach-HEITSV Heimerdingen-:-
Samstag, 10. November 2018
14:00 Uhr   SPFSportfreunde Schwäbisch Hall-SCOTSV Schornbach-:-
14:30 Uhr   CRATSV Crailsheim-SVSSV Schluchtern-:-
14:30 Uhr   PFETSV Pfedelbach-SSVSSV Gaisbach-:-
Sonntag, 11. November 2018
14:30 Uhr   ÖHRTSG Öhringen-TVOTV Oeffingen-:-
14:30 Uhr   SATSpvgg Gröningen-Satteldorf-ARAAramäer Heilbronn-:-
14:30 Uhr   SVASV Allmersbach-TVPTV Pflugfelden-:-
15:30 Uhr   SWATSV Schwaikheim-BIESV Germania Bietigheim-:-

Die Tabelle vor dem 13. Spieltag der Landesliga Württemberg Staffel 1:

Platz
Mannschaft Spiele G U V Tore Diff. Punkte
1 BIE SV Germania Bietigheim 12  18:14  22 
2 TVP TV Pflugfelden 12  30:21  21 
3 SPF Sportfreunde Schwäbisch Hall 12  25:17  21 
4 SWA TSV Schwaikheim 12  28:24  21 
5 HEI TSV Heimerdingen 12  32:21  11  19 
6 PFE TSV Pfedelbach 12  27:24  19 
7 SSV SSV Gaisbach 12  20:18  19 
8 SVF SV Fellbach 11  19:14  18 
9 TVO TV Oeffingen 12  17:15  18 
10 ÖHR TSG Öhringen 11  16:19  -3  14 
11 SVS SV Schluchtern 12  16:22  -6  14 
12 ARA Aramäer Heilbronn 12  16:24  -8  14 
13 CRA TSV Crailsheim 12  26:22  13 
14 SAT Spvgg Gröningen-Satteldorf 12  23:24  -1  13 
15 SCO TSV Schornbach 12  14:25  -11  10 
16 SVA SV Allmersbach 12  12:35  -23 

 


0



Nächstes Spiel 1. Mannschaft

14. Spieltag: So, 18. Nov 2018, 14:30 Uhr
TSV Heimerdingen
TSV Heimerdingen
: TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
Hier gehts zum Vergleich
Hier gehts zum Fussball

Letztes Spiel 1. Mannschaft

13. Spieltag: Sam, 10. Nov 2018
TSV Pfedelbach
TSV Pfedelbach
0:1 SSV Gaisbach
SSV Gaisbach
 

Nächstes Spiel 2. Mannschaft

Letztes Spiel 2. Mannschaft

13. Spieltag: Son, 11. Nov 2018
TSV Eutendorf
TSV Eutendorf
3:1 TSV Pfedelbach II
TSV Pfedelbach II
 

TSV-Webshop 11 Teamsports


q

Spielerkader 2018/19

1. Mannschaft, Landesliga

2. Mannschaft, Kreisliga A1

TSV auf fupa.net

Tabelle Landesliga

Landesliga Saison 2018/19
   SP
Bietigheim Bietigheim1325
Sportfreunde Sportfreunde1324
Heimerdingen Heimerdingen1322
Gaisbach Gaisbach1322
Pflugfelden Pflugfelden1321
Oeffingen Oeffingen1321
Schwaikheim Schwaikheim1321
8  Pfedelbach Pfedelbach1319
Fellbach Fellbach1218
10  Crailsheim Crailsheim1316
11  Satteldorf Satteldorf1316
12  Öhringen Öhringen1214
13  Aramäer Aramäer1314
14  Schluchtern Schluchtern1314
15  Schornbach Schornbach1310
16  Allmersbach Allmersbach138

Tabelle Kreisliga A1

Kreisliga A1 Saison 2018/19
   SP
Westheim Westheim1230
Eutendorf Eutendorf1229
Michelbach/Wald Michelbach/Wald1224
Gaildorf Gaildorf1224
Ingelfingen Ingelfingen1224
Steinbach Steinbach1222
Dimbach Dimbach1221
Zweiflingen Zweiflingen1218
Schwäbisch Hall Schwäbisch Hall1214
10  Pfedelbach Pfedelbach1313
11  Bibersfeld Bibersfeld1211
12  Kupferzell Kupferzell128
13  Bretzfeld/Verr. Bretzfeld/Verr.128
14  Untersteinbach Untersteinbach136
15  Künzelsau Künzelsau122

Aktion Torcent

Mannschaft 2018/19

helming_samuel.jpg

Torcent Teilnehmer

Aufstieg 2013 Bezirksliga

Heute feiert Geburtstag:


Florian Dietle (30)

Geburtstage diesen Monat:


12.11.2018: Dennis Petrowski (22)
16.11.2018: Julian Schweyer (28)
16.11.2018: Nico Wölfel (22)
17.11.2018: Florian Dietle (30)
25.11.2018: Robin Eberhardt (27)


Sie benötigen eine Webseite für Ihre Firma,
Ihren Verein oder Ihre Organisation?
Dann sind Sie hier genau richtig.

ID Z: